Liebe Vermittler,

Robert S. aus Erfurt ist selbstständiger Dachdecker. Vor einigen Wochen hatte er einen Unfall, bei dem er sich eine Lendenwirbelfraktur zugezogen hat. Die Folge: mehrere Operationen und ein langwieriger Heilungsprozess. Aufgrund des Unfalls hat Robert S. heute einen Invaliditätsgrad von 53 Prozent. Die anschließenden Reha-Maßnahmen haben ihm geholfen und er kann wieder in seinem alten Beruf arbeiten.

 

Da es ein Unfall war, erhält Robert S. weiterhin eine Rentenleistung. Diese Rente ist unabhängig davon, ob er zukünftig seinen Beruf wieder ausüben kann oder nicht. Außerdem hat Robert S. während seiner Rehabilitationsphase einen Reha-Manager zur Verfügung gestellt bekommen. Dieser hat ihn aktiv bei der Wiedereingliederung unterstützt und betreut.

Zum Glück hat sich Robert S. für eine gute Alternative zur klassischen Einkommensabsicherung entschieden:

Den Existenz-Schutz der Interlloyd.

Schnell und effektiv: Mit dem Existenz-Schutz Rechner der Interlloyd erstellen Sie mit wenigen Eingaben eine bereits medizinisch geprüfte Deckungsaufgabe.

Mit der Funktionellen Invaliditätsabsicherung (FIV) steht Ihren Kunden eine neuartige Existenz-Absicherung zur Verfügung.

Die Vorteile der Funktionellen Invaliditätsabsicherung (FIV) auf einen Blick

  • Eine von 5 Renten inklusive Kapitalsofortleistung im Leistungsfall
  • Inklusive beitragsfreien Reha-Manager bis zu 30.000 Euro
  • Kapitalsoforthilfe im Leistungsfall
  • Zusätzlicher Existenz-Schutzbrief mit umfangreichen Hilfs- und Pflegeleistungen

Weitere Highlights

  • Hobbyunabhängige Tarifkalkulation
  • Verzicht auf Einzelvertragskündigungen nach Schadensfall
  • Beitragsbefreiung im Leistungsfall und bei Arbeitslosigkeit
  • Umfangreiche unfallbedingte Kostenpositionen
  • Rechtsschutzleistungen
 

Ihre Interlloyd Versicherungs-AG