Liebe Vermittler,

Ihre Kunden stehen mitten im Leben, haben tolle Berufe und spannende Hobbys. Doch sehr schnell kann etwas passieren und sie sind auf fremde Hilfe angewiesen.

So wie Sarah F. (27) aus Berlin. Sarah klettert in ihrer Freizeit leidenschaftlich gern. Die 27-Jährige arbeitet als selbstständige Grafikdesignerin und Klettern ist ein willkommener Ausgleich zu ihrer Arbeit am Schreibtisch. In den Bergen Teneriffas findet sie dafür die optimalen Bedingungen.
Sarah ist zwar eine geübte Kletterin, aber dennoch einen kleinen Moment unachtsam. Sie greift daneben und stürzt drei Meter in die Tiefe. Die junge Grafikdesignerin bricht sich ihr Bein bis unterhalb des Knies und kann sich nicht mehr bewegen.

Doch wer kümmert sich um Sarah, wenn sie zu Hause ist? Denn die junge Frau wird mindestens vier Wochen ans Bett gefesselt sein und voraussichtlich weitere vier Wochen krankgeschrieben. Ihre Eltern wohnen weit weg und so ist sie bei den alltäglichen Aufgaben auf fremde Hilfe angewiesen: einkaufen, putzen und der Weg zur Krankengymnastik.

Perfekte Hilfeleistung mit dem Existenz-Schutzbrief der Interlloyd

Glück im Unglück: Sarah hat sich mit dem Existenz-Schutz der Interlloyd im Vorfeld richtig abgesichert. Denn mit der Funktionellen Invaliditätsversicherung (FIV) steht ihr eine neuartige Existenz-Absicherung zur Verfügung. Gerade für sie als Selbstständige ist das die richtige Wahl. Denn Sarah hat keine Ansprüche auf Leistungen aus der gesetzlichen Unfall- oder Rentenversicherung.

Führt ein Unfall oder ein anderes versichertes Ereignis zu einer Hilfsbedürftigkeit, erbringt die Interlloyd im Rahmen des Existenz-Schutzbriefes die versicherten Hilfs- und Pflegeleistungen.

Das sind die Highlights des Existenz-Schutzbriefes

  • Täglicher Einkaufsservice
  • Wöchentliche Wohnungsreinigung
  • Begleitung zum Arzt, Behördengänge – Fahrdienst inklusive
  • Fahrdienst zur Krankengymnastik, maximal sieben Mal die Woche
  • Persönliche Grundpflege täglich bis zu drei Stunden

Wir unterstützen Sie gern bei Ihrer wichtigen Arbeit,

Ihre Interlloyd