Zum Hauptinhalt Zur Suche Zur Kontaktseite Zur Sitemap
Sind Sie Makler?
Sie befinden sich auf unserer Maklerwebsite!
Sind Sie Makler?
Wir stellen Ihnen diese Frage, damit Sie auf die für Sie relevante Website geleitet werden. Als Privatperson werden Sie auf kunden.interlloyd.de weitergeleitet. Um Ihre Auswahl auch für zukünftige Besuche zu speichern, setzen wir einen Cookie. In der Navigation unter 'für Kunden' können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

MONTAG / / 30. MÄRZ 2020 / / WOCHENAUSGABE Nr. 1

Liebe Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner,


heute erhalten Sie die erste Ausgabe der „Interlloyd Post“. Wir wollen unbedingt und gerade in diesen Zeiten, das Gespräch mit Ihnen aufrechterhalten und die Möglichkeit nutzen, Ihnen unser Geschäftsmodell – aber auch die handelnden Personen näher zu bringen. Bei uns sind qualifizierte und fachkundige Maklerberater – und nicht „Maschinen“ – für Sie tätig. Gleichzeitig wollen wir Ihnen aber auch ein wenig Abwechslung bieten. So wird Sie Guy Bastian regelmäßig mit praktischen Kochrezepten und Zubereitungstipps versorgen.

Viel Spaß beim Lesen.

Das Motto für uns alle: „Wir bleiben gesund – wenn wir die Regeln einhalten!“

Ihre Interlloyd Redaktion

Interlloyd geht digital: „Geht nicht, gibt´s nicht!“

Microsoft Teams & Co.

Machen wir uns doch nichts vor, umdenken ist in dieser außergewöhnlichen Zeit angesagt. Die Digitalisierung hat auch den Letzten eingeholt. Schon bei den alltäglichen Bürotätigkeiten fällt uns das auf: der kurze Weg zum Briefkasten ist gerade vielleicht nicht möglich. Fast jeder von uns sitzt in seinem Home-Office. Wir haben erst ein paar Arbeitstage im Home-Office gehabt und stellen nach und nach die „Hindernisse“ im Berufsalltag fest. Aber wir müssen nicht den „Kopf in den Sand stecken“. Wir haben technische Möglichkeiten für Sie, damit Sie diese Zeit mit uns gemeinsam bewerkstelligen können. Die gesamte Interlloyd ist digital sehr gut aufgestellt. Fangen wir an mit Microsoft Teams. Kennen Sie das großartige Programm schon? Wenn ja, super, wenn nein, dann schauen sie sich auch unsere Homepage www.interlloyd.de einmal an. Wir haben für Sie eine Seite erarbeitet, die dieses Programm erklärt. Sie möchten Ihren Ansprechpartner kontaktieren? Sehr gerne über Microsoft Teams und das großartige ist, wir können auch mit Ihnen zusammen hierüber Videokonferenzen machen. Für den einen oder anderen ist dieses eine „Hürde“, aber probieren Sie das einfach einmal aus. Vielleicht gefällt es Ihnen genauso gut wie uns.

 

Schreiben Sie uns:
oder rufen Sie uns einfach an: 040 35500 116

Wir sind für Sie da

Ihr Maklerberaterteam
 
Interlloyd Post 1 Homeoffice
Interlloyd Post 1 Nicole Vlasics

Mitarbeiter: „Ich gehe meinen Weg bei der Interlloyd.

Ich heiße Nicole Vlasics und arbeite seit 2018 bei der Interlloyd. Meine berufliche Leidenschaft galt schon immer der Versicherungsbranche – bereits in meiner Ausbildung wusste ich genau, dass ich in diesem Bereich meine Zukunft sehe.

Ich blühe auf, wenn ich Sie bei allen Fragen rund um unsere Produkte und vor allem in der qualifizierten Angebots- und Konzepterstellung unterstützen kann. Dienstleistung, Teamarbeit und Neugierde sind keine Fremdworte für mich, sondern Hauptbestandteil meines Arbeitsalltags bei unseren Geschäftspartnern.

Mein Anspruch an mich selbst ist, mich immer wieder beruflich weiterzubilden. Ich habe gerade erfolgreich den technischen Underwriter (DVA) bestanden. Auch privat ist es mir ein Anliegen, im Team zu arbeiten – hier schlägt mein Herz für den Handball und ich bin Trainerin einer Mannschaft, die ich immer wieder zu Erfolgen motiviere. Ich freue mich schon, auch Sie bald am Telefon zu beraten!

Ihre Nicole Vlasics, Vertriebsinnendienst

Leckere „Home-Office Rezepte“ von Guy Bastian

Bon après-midi – herzlich willkommen bei der ersten Ausgabe von der Interlloyd Post

Ich darf mich kurz vorstellen: Mein Name ist Guy Bastian, von Beruf bin ich Koch. Nachdem ich in meinen Heimatland Frankreich eine klassische Kochlehre in einem 2 Sterne Restaurant im Elsass gemacht habe, bin ich für ein Jahr nach Tahiti gegangen, um dort auf einem Schiff die Besatzung zu versorgen. Nach meiner Rückkehr nach Europa bin ich in Frankfurt am Main in Erno´s Bistro gelandet und habe da als Küchenchef die Leitung übernommen. Nach 15 Jahren habe ich mich selbstständig gemacht mit meinem Restaurant Bacchus Keller und nochmal 15 Jahre später habe ich ein Feinkostgeschäft mit französischen Spezialitäten (La Petite France) eröffnet, das ich heute noch betreibe. Ferner betreue ich nunmehr seit 10 Jahren kulinarisch den Messestand der Interlloyd auf der DKM in Dortmund.

 
Interlloyd Post 1 Guy Bastian

Frankfurter grüne Sauce mit verlorenen Eiern und Salzkartoffeln

Interlloyd Post 1 Rezept
Als erstes Rezept für die Interlloyd Post habe ich die Frankfurter grüne Sauce ausgewählt. Das dieses Gericht die Corporate Identity Farbe der Interlloyd hat, ist purer Zufall!

Ein vitaminreiches Rezept, was ihrem individuellen Immunsystem zugutekommt. Dieses Gericht, welches mit sieben verschiedenen Kräutern zubereitet wird, ist ein absoluter Frühlingsbringer. Es gibt natürlich viele verschiedene Rezepte für die grüne Sauce. Meine hat, bedingt durch meine Herkunft, einen kräftigen französischen Einfluss. Die grüne „Interlloyd“ Farbe kommt daher, dass ich die Kräuter nicht hacke, sondern das ich sie durch einen Fleischwolf drehe, was die Freisetzung des Chlorophyll verursacht und das Grün der Kräuter auf die Crème fraîche übergeht. Eine Technik, die wir in Frankreich benutzen, um zum Beispiel Nudeln grün zu färben.

In der grünen Soße sind traditionell folgende sieben Kräuter:
Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Borretsch, Kresse, Sauerampfer, Pimpinelle.

Diese Kombination regt den Stoffwechsel an, wodurch der Körper Giftstoffe ausscheidet, die er über den Winter durch fettiges Essen und zu wenig Bewegung angesammelt hat.

Was können die Kräuter bewirken?
Petersilie: ist gut für das Herz, die Blase und appetitanregend
Schnittlauch: ist gut für die Verdauung und für das Immunsystem
Kerbel: ist gut für Gedächtnisstörungen und Gicht
Borretsch: ist gut für Hautkrankheiten wie Neurodermitis
Kresse: ist gut für die Blutreinigung
Sauerampfer: ist gut für das Immunsystem
Pimpinelle: ist gut für Husten und wirkt gegen Entzündungen

Das Rezept ist leicht zuzubereiten und ist, in Verbindung mit hart gekochten Eiern und Salzkartoffeln, ein sehr schmackhaftes Gericht. Zudem ist es eine absolute Vitaminbombe, die gerade in der heutigen Zeit ein willkommener Begleiter ist.

Interlloyd Post 1 Wein
Passend zu diesem Gericht empfehle ich Ihnen folgenden Wein:

2018er Elsässer Riesling Inspiration du Terroirs, Domaine Jean Geiler. Ein schöner aromatischer und säurearmer Riesling aus dem Mittel-Elsass, der mit einer schönen pastellgelben Farbe und frischen blumigen Frühlingsaromen überzeugt. Eine perfekte Kombination.

Ich wünsche Ihnen guten Appetit! Bis nächste Woche!

Ihr Guy Bastian

Zu guter Letzt noch etwas zum schmunzeln...

Beim Restaurant und Lieferdienst "Sushi For Friends" in Hamburg reagiert man auf die derzeit üblichen Hamsterkäufe bei Hygieneprodukten mit Humor. Wer bei der Bestellung das Stichwort „Hamstern“ eingibt, bekommt zu seiner Sushi-Rolle eine Rolle Klopapier gratis dazu. „Selbstverständlich solange der Vorrat reicht“.